SPD Bad Vilbel
sozial – solidarisch – gerecht!

Meldung:

Bad Vilbel, 12. April 2018
SPD Bad Vilbel lädt ein

Führung im Römermosaik im Bad Vilbeler Kurpark

Die Bad Vilbeler SPD lädt für Donnerstag, den 19. April 2018 um 18.30 Uhr zu einer kostenlosen Führung im Römermosaik im Bad Vilbeler Kurpark ein.

Katja Meiner, Museumspädagogin und SPD-Vertreterin im Ortsbeirat Kernstadt, wird über die Geschichte des römischen Mosaiks berichten.

Meldung:

Bad Vilbel, 12. April 2018

Die Internet Seite der Bad Vilbeler SPD bekommt ein neues Gesicht

In den nächsten Tagen erfolgt die Umstellung der Homepage der Bad Vilbeler SPD, die Seite bekommt ein „facelifting“. Bei der Umstellung erfolgt die Übernahme der Bad Vilbeler Meldungen. Aktuell wird sie also erst nach erfolgreichem Datentransfer. Dann ist die Seite auch wie bisher unter der gewohnten URL www.spd-badvilbel.de erreichbar.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 09. April 2018
SPD Bad Vilbel:

Hinter die Kulissen schauen beim Fahrradverleiher BYKE

Leihräder auf dem Wochenmarkt in Bad Vilbel

Seit Anfang des Jahres fallen die Räder des Fahrradverleihers BYKE im Stadtbild auf. Das Berliner Start-up-Unternehmen BYKE bietet seine Räder nicht an festen Stationen an. Die Räder sind damit für viele Situationen einen Alternative, sei es den Weg vom Bahnhof nach Hause, Fahrradtouren mit Gästen und Freunden, Einkäufe oder die späte Heimkehr nach einem Besuch von Theater, Kino oder Gaststätten. Frankfurt und Bad Vilbel gehören seit wenigen Monaten zum Geschäftsgebiet von BYKE.

Meldung:

Bad Vilbel, 03. April 2018

„Wir sind doch nicht zum Spaß hier“

Auch wenn Deniz Yücel wieder in Freiheit ist, mehr als 150 seiner Kollegen und Kolleginnen sind weiterhin in türkischen Gefängnissen inhaftiert! Wie steht es um die Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei? Das soll am Donnerstag, 12.April 2018 um 19 Uhr im Großen Café, Kurhaus Bad Vilbel, beleuchtet werden.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 01. April 2018
SPD Bad Vilbel

SPD Bad Vilbel will Hebammenmangel entgegenwirken

Runder Tisch mit Politikern und Hebammen geplant

Die SPD Bad Vilbel will eine Initiative zur Unterstützung von Hebammen ergreifen. Mirjam Fuhrmann, Mitglied im Sozialausschuss und SPD-Direktkandidatin für die Landtagswahl im Oktober 2018 und die SPD-Stadtverordnete Tanja Tahmassebi-Hack wollen daher noch vor den Sommerferien einen runden Tisch organisieren, der Hebammen und Politik zusammenbringt. Dazu wurde bereits SPD-MdB Bettina Müller eingeladen, die sich im Bundestag in der Arbeitsgruppe Gesundheit engagiert.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 26. März 2018
SPD Fraktion Bad Vilbel fordert:

Straßenbeiträge müssen abgeschafft werden

Sozialdemokraten sehen CDU/Grüne-Landesregierung in der Pflicht

Die Bad Vilbeler SPD fordert die Abschaffung der Straßenbeiträge in Hessen und unterstützt den Vorstoß der SPD-Landtagsfraktion, zumindest im ersten Schritt den Zwang zur Erhebung der Straßenbeiträge wieder zurückzunehmen. Die Vilbeler Sozialdemokraten kritisieren zudem die Äußerungen des CDU-geführten Magistrats und des Vilbeler Bürgermeisters Dr. Thomas Stöhr, die die in der Quellenstadt vor ein paar Jahren wieder eingeführten Straßenbeiträge so schnell wie möglich wieder abschaffen möchten. Dies seien „reine Lippenbekenntnisse“, so Walter Lochmann, stellv. Fraktionsvorsitzender der Vilbeler SPD: „Alle Stadtverordneten, auch jene der CDU, wissen genau, dass dies bei der jetzigen Gesetzeslag derzeit gar nicht möglich ist, da es sich um eine Soll-Bestimmung handelt“.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 26. März 2018
SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus

SPD Senioren bieten 2018 wieder Ausflugsfahrten an

Für das Jahr 2018 haben die SPD Senioren wieder attraktive Ziele für ihre Tagesfahrten ausgesucht. Über Flüsterpropaganda ist die erste Fahrt am 19. April schon so bekannt, dass es nur noch wenige Karten gibt. Das erste Ziel in diesem Jahr ist der Odenwald und die Mathildenhöhe. Die Fahrt in den südlichen Teil von Hessen führt über Michelstadt und Erbach nach Neckarsteinach, dort wird im Gasthof „Zum Schiff“ eingekehrt.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 21. März 2018
Dialogveranstaltung der SPD Bad Vilbel

Intensive Diskussion über Hintergründe antisemitischer Agitation in den sozialen Netzwerken

"Gesellschaft, Politik und Sicherheitsbehörden müssen Antisemitismus unter Muslimen in den Blick nehmen, ohne darüber jenen der Rechten zu vernachlässigen." Das war das Fazit eines Vortrags von Dr. Ann-Christin Wegener, die für das Landesamt für Verfassungsschutz Hessen eine Studie über den Anti-Semitismus in den sozialen Medien erstellt hat.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 16. März 2018
Equal Pay Day

Lisa Gnadl (SPD): Hessischer Lohnatlas reicht nicht aus!

Auch zum diesjährigen Equal Pay Day am 18. März hat die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Lisa Gnadl spürbare Verbesserungen bei der Bezahlung von Frauen angemahnt.
„Seit dem ersten Equal Pay Day in Deutschland vor zehn Jahren hat sich leider nicht viel verändert. Der vom statistischen Bundesamt veröffentlichte Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männern beträgt noch immer 21 Prozent. Wir müssen alles dafür tun, diese Diskriminierung von Frauen zu bekämpfen“, so Gnadl.
Langfristiges Ziel sei es, den Aktionstag in Deutschland, der jenen Zeitraum markiert, den Frauen über den Jahreswechsel hinaus länger arbeiten, unnötig zu machen. Um dies zu erreichen, müsse auch landespolitisch mehr passieren.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Massenheim, 13. März 2018
Hinter die Kulissen schauen

Ausgezeichnet aufgezeichnet

Besuch bei TON IN TON in Bad Vilbel-Massenheim

Im Gewerbegebiet am Stock betreibt Wolfgang Zarges mit seiner Frau Beate und seinem Team seit 1999 das Studio TON IN TON, dort entstehen unter anderem Sprachaufnahmen, Musikproduktionen, Games- und Filmvertonungen, Multimediaprojekte.
Wofür braucht man Monster Kabel?
Was ist „far end recording“?
Welche neuen Möglichkeiten bei der Produktion sind durch das Internet entstanden?
Wer es wissen will kommt vorbei.

Meldung:

Bad Vilbel, 10. März 2018
Landratswahl, Entscheidung vertagt

Stichwahl am 18. März

Stephanie Becker-Bösch im Endspurt

Am letzten Wahlsonntag hat die SPD im Wetteraukreis alle fünf Bürgermeisterwahlen gewonnen. Das zeigt, wie gut die Wetterauer SPD vor Ort aufgestellt ist.

Die Landratswahl ist allerdings noch nicht entschieden! Am 18. März 2018 findet die Stichwahl statt.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 06. März 2018
Lisa Gnadl (SPD):

Breite Zustimmung für SPD-Gesetzentwurf

Gesetzentwürfe für den Kita-Bereicham 8. März im Landtag in der Anhörung

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, hat nach Auswertung der schriftlichen Stellungnahmen zu den beiden konkurrierenden Gesetzentwürfen für den Kita-Bereich eine eindeutige Präferenz für den Entwurf seiner Fraktion festgestellt. „Die Fachwelt beurteilt unseren Gesetzentwurf als den eindeutig besseren, weil er Gebührenfreiheit, Qualitätsverbesserung und zuverlässige Finanzierung in klaren, transparenten Regelungen zusammenfasst.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 06. März 2018
SPD Bad Vilbel

Antisemitismus - eine größer werdende Gefahr?

Antisemitismus, gerade in Deutschland, ist eine Gefahr, die man nicht unterschätzen darf. Ist er nun den letzten Monaten und Jahren stärker geworden, oder ist das „nur so ein Gefühl“, das viele von uns haben?
Woher kommt dieser Antisemitismus und wie schlägt sich dies in den sozialen Netzwerken nieder?
Alle diese Fragen beschäftigen die SPD und wir freuen uns, dass wir eine kompetente Referentin gewinnen konnten, die uns umfassend zu diesem Thema informiert.

Pressemitteilung:

Bad Vilbe, 02. März 2018
SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

Zwang zu Straßenbeiträgen abschaffen

Die von CDU/FDP in Bad Vilbel eingeführten einmaligen Straßenbeiträge führen jetzt zu Kritik und Mißstimmung bei den Anliegern, vor allem in der Homburger Straße und der Dieselstraße. "Die Pflicht, Straßenbeiträge zu erheben, hat die damalige CDU/FDP - Landesregierung zu verantworten und so massiv in die kommunale Selbstverwaltung eingegriffen" erklärt der Bad Vilbeler SPD Fraktions-Vize, Walter Lochmann.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 27. Februar 2018
SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

Wachsender Leerstand in der Bad Vilbeler Innenstadt

SPD wirft Stadtregierung „Ideenlosigkeit“ vor

Der wachsende Leerstand in der Innenstadt beunruhigt nach Ansicht der SPD viele Vilbeler Bürger. Die Sozialdemokraten werfen der Stadtregierung jetzt „Ideenlosigkeit“ vor. „Nur auf die Neue Mitte zu setzen ist kurzsichtig. Man muss die gesamte Frankfurter Straße im Blick haben“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Christian Kühl.

Pressemitteilung:

Friedberg, 21. Februar 2018
SPD Wetterau zur Landtagswahl am 28.10.2018

Sozialdemokraten nominieren Mirjam Fuhrmann aus Bad Vilbel

Die Bad Vilblerin Mirjam Fuhrmann haben die Wetterauer Sozialdemokraten des Wahlkreises 25 Wetterau I als Direktkandidatin für die Landtagswahl am 28.10.2018 nominiert. Fuhrmann setzte sich in zwei Wahlgängen gegen ihre zwei Mitbewerber Isil Yönter, Bad Vilbel und Florian Hoinkis, Niddatal durch.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 15. Februar 2018
Abschiedsparty der SPD vor Beginn des Kurhausumbaus

„Mach’s gut, altes Kurhaus!“

Tanz, Poetry Slam und Unterhaltung

Die Bad Vilbeler SPD lädt zu einer öffentlichen Abschiedsparty für das alte Kurhaus ein. Am Freitag, dem 23. Februar 2018 wird ab 18:30 Uhr im Kurhaus in Bad Vilbel gefeiert – mit Tanzmusik von J&J Music, einem Poetry-Slam-Wettbewerb, einer Rock’n’Roll-Vorführung und weiteren Überraschungen. Die Renovierung und Modernisierung beginnen in Kürze; während der Bauphase kann das Kurhaus nicht genutzt werden. Die Bad Vilbeler SPD drückt allen Beteiligten die Daumen dafür, dass das alte Kurhaus rechtzeitig zum 60. Hessentag in Bad Vilbel im Jahr 2020 in neuem Glanz erstrahlen wird. Dann soll es auch eine Party zur Begrüßung des neuen Kurhauses geben!

Meldung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 14. Februar 2018

"Motodrom" Theodor-Heuss-Straße entschleunigen

Beengte Verhältnisse in der Tunnelunterführung Theodor-Heuss-Straße

Die SPD – Fraktion im Ortsbeirat Dortelweil beantragt, der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel und die Straßenverkehrsbehörde Bad Vilbel werden gebeten, die Strecken Theodor-Heuss-Straße ab Raiffeisentraße bis Kreisel ESRM und umgekehrt vom Kreisel ESRM bis Raiffeisenstraße mit Geschwindigkeitsanzeigen auszustatten. Eine Geschwindigkeitsanzeige möge in Fahrtrichtung Kreisel ESRM in ausreichendem Abstand vor der Einfahrt Weitzesweg angebracht werden. In umgekehrter Fahrtrichtung mögen Geschwindigkeitsanzeigen in ausreichendem Abstand vor der Einfahrt Eibenstraße und der Einfahrt Raiffeisenstraße angebracht werden. Mit moblilen Radar-Blitzern möge in kürzeren Abständen als bisher die Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit kontrolliert und gemaßregelt werden.

Pressemitteilung:

08. Februar 2018

Nancy Faeser: Parlamentarische Kontrolle muss zwingend gestärkt werde - Keine Onlinedurchsuchung durch Verfassungsschutz

Verfassungsschutzgesetz

Der Innenausschuss des Hessischen Landtags hat heute Experten zu dem Entwurf von CDU und Grünen für ein neues Verfassungsschutzgesetz angehört. In der Anhörung heute im Landtag attestierten die Sachverständigen der schwarzgrünen Koalition, dass ihr Gesetzentwurf gravierende Mängel aufweise und gleich an mehreren Stellen verfassungswidrig sei. Die innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Nancy Faeser sah sich durch die Experten in ihrer Ablehnung des Regierungsentwurfs bestätigt, der dem hessischen Verfassungsschutz völlig unangemessene, weitreichende Eingriffe in die Privatsphäre der Bürgerinnen und Bürger gestatte und eine wirkungsvolle parlamentarische Kontrolle des Landesamtes für Verfassungsschutz (LfV) verhindere. Faeser kündigte an, dass ihre Fraktion eine Reihe von Änderungsvorschlägen vorlegen werde.

Meldung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 07. Februar 2018
SPD-Bürgergespräch in Dortelweil

Bürgergespräch mit Stephanie Becker-Bösch

Stephanie Becker-Bösch im Gespräch

Am Samstag, 17. Februar 2018, 14.00 Uhr steht die SPD-Landratskandidatin Stephanie Becker-Bösch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Café Venezia Brunnencenter zu einem Gespräch zur Verfügung. Begleitet wird sie durch Kommunalpolitiker aus Dortelweil und Bad Vilbel.

Meldung:

Bad Vilbel, 02. Februar 2018

„Gell Du hast mich gelle gern“ bei der AWO Bad Vilbel

Die AWO Bad Vilbel lädt alle geselligen Bürger für Freitag, 9. Februar 2018 ab 15. 00 Uhr in den AWO-Treff Bad Vilbel ein.

Pressemitteilung:

31. Januar 2018

Norbert Schmitt: Schwarzgrün versucht mit Wahlkampfhaushalt eigene Fehler zu kaschieren

Doppelhaushalt 2018/2019

Heute hat der Hessische Landtag in dritter Lesung den Doppelhaushalt 2018/2019 beraten. In der Plenardebatte warf der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Norbert Schmitt, der Landesregierung vor, dass sie mit dem Wahlkampfhaushalt lediglich eigene Fehler kaschieren wolle.

Pressemitteilung:

31. Januar 2018

Thorsten Schäfer-Gümbel: Bezahlbares Wohnen ist die soziale Frage des kommenden Jahrzehnts

Wohnungspolitik

Der Hessische Landtag hat heute Vormittag auf Antrag der SPD-Fraktion über die Wohnungsnot in den Ballungsgebieten und über Lösungen für den eklatanten Wohnungsmangel debattiert. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Thorsten Schäfer-Gümbel, nannte in diesem Zusammenhang das bezahlbare Wohnen „die neue soziale Frage der nächsten zehn Jahre“.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 25. Januar 2018
Dialogveranstaltung der SPD Bad Vilbel

Öffentliche Mitgliederversammlung diskutiert Koalitionsverhandlungen

Die Bad Vilbeler SPD lädt zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, dem 2. Februar 2018 um 19:30 Uhr in das Haus der Begegnung, Marktplatz 2, Bad Vilbel ein.
Nach einem kurzen Bericht über den aktuellen Stand der Koalitionsverhandlungen werden in einer Gesprächsrunde zunächst die Jungsozialisten Gelegenheit haben, ihre Meinung darzulegen. Im Anschluss daran wird über die Positionen diskutiert.

Pressemitteilung:

24. Januar 2018

Heike Hofmann: Finanzminister Schäfer mauert beim Thema Cum-Cum- und Cum-Ex-Geschäfte

Cum-Cum-/Cum-Ex-Geschäfte

Mit einem Berichtsantrag, der heute im zuständigen Haushaltausschuss des Hessischen Landtags behandelt wurde, hat die SPD-Landtagsfraktion nach dem Ermittlungsstand bei den sogenannten Cum-Cum- und Cum-Ex-Geschäften in Hessen gefragt. Die stellvertretende Vorsitzende und justizpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Heike Hofmann, sagte dazu im Nachgang der Sitzung am Mittwoch in Wiesbaden: „Die Ermittler und Prüfer in den Finanzbehörden in Hessen leisten eine hervorragende Arbeit. Es ist aber unverständlich, warum Hessen im Gegensatz zu Nordrhein-Westfalen, das mehr Fahndungsprüfer einsetzt, im Vergleich aller Flächenländer für diese komplexen Verfahren nicht mehr Personal bereitstellt, damit die Fälle zum Abschluss gebracht werden können.“

SPD Bad Vilbel

Sitemap